KKT

Kikis Kleiner Tourneeservice


KKT Bands

Parcels

Parcels on Tour

von 21.07.17
bis 07.12.17
21.07.17CH - Nyon - Paléo Festival
22.07.17D - Dangast - Watt En Schlick Fest
24.07.17IT - Rom - Teatro Romano Di Ostia Antica
w./Air
30.07.17FR - Cabourg - Cabourg mon Amour Festival
04.08.17D - Neukirchen - Skandaløs Festival
05.08.17D - Elend bei Sorge - Rocken am Brocken
10.08.17D - Rees-Haldern - Haldern Pop Festival
11.08.17UK - Kent - LeeFest
18.08.17NL - Biddinghuizen - Lowlands Festival
19.08.17NL - Groningen - Noorderzon Festival
24.09.17D - München - Tonhalle
w./Phoenix
25.09.17D - Köln - Palladium
w./Phoenix
26.09.17D - Hamburg - Grosse Freiheit 36
w./Phoenix
28.09.17LU - Luxembourg - Rockhal
w./Phoenix
29.09.17FR - Paris - AccorHotels Arena
w./Phoenix
30.09.17UK - London - Alexandra Palace
w./Phoenix
06.11.17UK - Manchester - Sound Control
07.11.17UK - Bristol - Thekla
08.11.17UK - Brighton - Patterns
09.11.17UK - London - KOKO
11.11.17FR - Saint Lô - Le Normandy
12.11.17FR - La Rochelle - La Sirène
14.11.17FR - Rouen - Le 106
15.11.17FR - Nantes - Stereolux
17.11.17FR - Bordeaux - iBoat
18.11.17FR - Villefranche - Théâtre de Villefranche
19.11.17FR - Strasbourg - La Laiterie
20.11.17CH - Zürich - Plaza
24.11.17D - Dresden - Groovestation
25.11.17AT - Wien - Fluc
27.11.17D - München - Strom
28.11.17D - Stuttgart - Im Wizemann
29.11.17D - Köln - Gebaeude 9
30.11.17NL - Amsterdam - Paradiso
01.12.17D - Hamburg - Uebel & Gefährlich
07.12.17D - Berlin - SO36
Weniger Tourdaten

Parcels Media

Parcels Press


DOWNLOAD PRESS KIT » Download Pressefoto 01 ©Philippe Jarrigeon (jpg | 3.37 MB)
» Download Pressefoto 02 ©Philippe Jarrigeon (jpg | 3.03 MB)
» Download Cover "Hideout EP' (jpg | 2.20 MB)
» Download Cover "overnight' (jpg | 2.15 MB)
» Download Info Overnight EN (pdf | 42.41 KB)
» Download Info Overnight DE (pdf | 20.44 KB)
» Download Bandbio GER (pdf | 32.19 KB)
» Download Bandlogo 4c (eps | 1.85 MB)
» Download Bandlogo bw (eps | 1.69 MB)

Parcels Info

Kaum war die Highschool in ihrer Heimat Byron Bay, Australien, abgeschlossen, machten sich Patrick Hetherington, Louie Swain, Noah Hill, Anatole Serret und Jules Crommelin auf nach Berlin, wo sie sich als Parcels formierten. Ihr Sound ist eine bunte Disko-Party auf Acid, zu ihren Einflüssen zählt alles von Chic bis Daft Punk – Hauptsache es ist ausreichend Funk vorhanden. Zuvor waren sie bereits in verschiedensten Bands aktiv und haben Spielpraxis gesammelt, doch erst in Berlin manifestierte sich der typische mitreißende Parcels-Sound, der bisher jedes, auch das kleinste Clubpublikum, in Ekstase versetzt hat. Empfehlung des Hauses: Parcels – am besten in einem verschwitzten Disko-Club genießen!
Mehr Infos